Bandbio

Totenlegion (Melodic Blackmetal)

Seit dem Jahre 2012 steht der Name „Totenlegion“ für melodischen Black Metal mit deutschen Texten. Die Band aus Zirndorf (Landkreis Fürth) hatte einige Besetzungswechsel zu verzeichnen bis 2016 endlich eine feste Stammformation gefunden wurde. Mit der Veröffentlichung ihres ersten Demos „Sinfonie der Einsamkeit“ (März 2016) wurde endlich ein erstes Lebenszeichen gesetzt. Danach folgte eine Split CD mit Servant Girl Annihilator aus den USA (Februar 2017). Unser erstes Album mit dem Titel „Widergänger“ erschien dann im Juni 2017. Melodiöse Parts, Blastbeats und unverkennbarer Gesang sind ein Markenzeichen der Band. Live Höhepunkte im Jahre 2017 waren die Gigs im Hamburger Kaiserkeller (Große Freiheit 36) und im Berliner Blackland. Ende 2017 wurde unser Album „Widergänger“ im Metal Unterwelt – Fanzine als Album des Jahres gekürt. Den Titel „coolste Band des Jahres“ konnten wir ebenso erlangen. 2018 werden wir erstmals auch außerhalb Deutschlands zu sehen sein.

Aktuelle Besetzung:

Rudi (Git., Voc.)

Thomas (Bass, Voc.)

Matze (Drums)

Simon (Git.)

Nach oben